Jetzt-TV Gelebte Weisheit
Jetzt-TVgelebte Weisheit!
GermanEnglish
Suche / Filter

Int. Satsang Festivals 2016 Köln

Für mehr Info hier klicken...

Satsang mit Nabala und Aktu am ISF

Satsang mit Aktu am ISF Vienna 2014

Int. Satsang-Festival Wien 2014, Aktu, Nabala, Gaia: Das Besondere ist schon da, in jedem Moment

Dieses Video zeigt die Begrüßung beim Int. Satsang-Festival in Wien im Mai 2014 durch Aktu und Lesungen aus dem Buch zum Festival von Nabala und Gaia mit anschließendem Satsang.

 

Video ansehen

 

Im Satsang lösen sich alle Programme auf; Lesung von Nabala aus dem Buch zum Festival; Gleich-gültigkeit, wenn alles gleich gültig ist; es kann niemanden geben, der in der Nondualität lebt; sehen, dass nie etwas verloren war; sich selbst verschenken in jedem Moment; das pulsierende Leben, das sich als alles und nichts erfährt; das Feuer des Absoluten, das alles verbrennt; das Besondere ist schon da, in jedem Moment; die sehende Aufmerksamkeit ist immer hier; Empfindungen, die erst in ihrer Beschreibung zu Dingen werden; das Zusehen von niemandem, das sich selbst schaut und die Hingabe selbst ist; Lesung von Gaia aus dem Buch zum Festival; Nondualität lässt sich in unserer dualen Sprache nicht beschreiben; wenn an Konzepte geglaubt wird, gibt es keine Freiheit; die Idee, in einer permanenten Bewusstheit sein zu müssen, erzeugt Stress; eine Vorstellung ist das, was sich vor uns stellt; die Idee etwas nicht zu erreichen verursacht Leid.

 

Als MP3 Audio                                                Video über YouTube ansehen

 

Sarla: Die wahre Natur lebt uns schon, sonst wären wir nicht

Dieses Interview führte Devasetu mit Sarla im April 2014 auf via Internet für das Int. Satsang Festivals Wien 2014.

 

Video ansehen

 

Die wahre Natur des Menschen ist das, was nicht geboren wird, und das, was nicht sterben kann; wir glauben das zu sein, was geboren wird und was stirbt, das ist unsere Welt; im Strom des Lebens erscheint alles eins, wir sind aber nicht Eins sondern alles; 

die wahre Natur lebt uns schon, sonst wären wir nicht; jedes scheinbare Hindernis ist eine Gnade, es wirft uns auf uns selbst zurück; die Geschichte, der Gedanke, der Körper, alles verändert sich ständig und ist somit nicht zuverlässig; da es sich so real anfühlt jemand zu sein, glauben wir die Geschichte und deshalb leiden wir; das Gefühl von Freiheit, Freude und Frieden ist keine wahre Freiheit, Freude oder Friede, weil sich das Gefühl ständig verändert; wir sind die Mitte, die Essenz; das Selbst, was sich selbst erkennt, das ganze Leben, jeder Moment, ist ein Tor zu dir selbst; das Leben selbst, alles was uns umgibt, ist der Meister; wir begegnen uns immer selbst, der Schüler ist Meister und der Meister ist Schüler; der Meister als Sprachrohr des Lebens; die Sprache vom Selbst zum Selbst; unser ganzes Leben ist eine Projektionsfläche; die meisten Menschen glauben ihre Projektion; Satsang erfüllt keinen Zweck, Satsang ist eine Möglichkeit, sich selbst zu begegnen; im Satsang teilen wir das Allein-Sein; im Satsang kann man nichts bekommen; im Satsang wird etwas offenbar, was du mit den Augen nicht sehen kannst; Wahrheit ist auf der relativen Ebene; Weisheit – in der Weisheit ist alles wahr; um zu wissen, was Weisheit ist, musst du Weisheit sein; das, was uns von innen heraus erblühen lässt; die Weisheit gibt dir unendliche Kraft; sei dir selbst ein Licht.

 

Als MP3 Audio                                                Video über YouTube ansehen

 

Edgar OWK Hofer: Die Unendlichkeit, die sich selber sprengt

Dieses Interview führte Devasetu mit Edgar im Feb. 2014 auf La Gomera für das Int. Satsang Festivals Wien 2014.

Video ansehen

 

Über die Essenz des Menschen; die eigentliche Essenz ist Leere; die Leere erscheint als Fülle, es gibt keinen Unterschied; die Leere taucht als Form in ihr selbst auf; alles ist „gleich-gültig“; Entscheidungen werden getroffen von der Natur des menschlichen Verstandes; auch Geschichten und Identifikationen sind Teil des Traumes; Leid entsteht immer dann, wenn man etwas anders haben möchte als es ist; es gibt keine Hindernisse für die Essenz zu sein; Hindernisse sind immer nur scheinbar; das „Ich“ als Wurzel aller Hindernisse; die Rolle des Lehrers für Suchende; da ist kein Unterschied zwischen Meister und Schüler; Energieresonanz zwischen Meister und Schüler; alles Wissen und Konzepte verlernen; im Unpersönlichen verweilen; der Satsang erfüllt keinen Zweck; die letztendliche Wahrheit; wahr ist das, was jetzt ist und das ist nicht letztendlich; die Wahrheit ist weder endlich noch ist sie irgendwann zuletzt; die Unendlichkeit, die sich selber sprengt; das entstehende Feld beim Satsang Festival.

 

Als MP3 Audio                                                Video über YouTube ansehen

 

Romen: Interview zum Satsang Festival Wien 2014

Romen beantwortet Fragen von Nabala anlässlich des Internationale Satsang-Festivals in Wien 2014 zum Thema Erleuchtung, und was es verhindern kann, die wahre Natur zu leben. Themen: die Frage “Wer bin ich?” – Methode zum Erkennen, dass alles Beschreibbare nicht “Ich” ist; der oft unbewusste Glaube an ein Hindernis als Kern aller Hindernisse zum Aufwachen;Zweifel als Hindernis oder Ausdruck von Ernsthaftigkeit, Leerheit und Fülle sind eins – Advaita betont oft nur die LeerheitWahrheit: alles ist paradox;“Wahrheit” und “Glückliches Leben”; innerer und äußerer Meister.

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

Premdas: Satsang beim Int. Satsang-Festival 2013 in Wien

Dieser Satsang mit Premdas fand beim Internationale Satsang-Festival 2013 in Wien statt.                                                        Video über YouTube ansehen        

 

HO: Satsang beim Int. Satsang-Festival 2013 in Wien

Dieser Darshan mit HO fand beim Internationale Satsang-Festival 2013 in Wien statt.                                                        Video über YouTube ansehen        

 

Gerd Valentinelli: Satsang beim Int. Satsang-Festival 2013 in Wien

Dieser Satsang mit Gerd Valentinelli fand beim Internationale Satsang-Festival 2013 in Wien statt.          

Video ansehen                                                         Als MP3Audio 

 

Video über YouTube ansehen (Über den YouTube-Kanal vom Int. Satsang Festival Wien, ohne Audiobearbeitung)

Uwe Lilienthal: Satsang beim Int. Satsang-Festival 2013 in Wien

Dieser Satsang mit Uwe Lilienthal fand beim Internationale Satsang-Festival 2013 in Wien statt.

 

 

 

Zum Video...

Interview mit Rania für das Satsang Festival 2014

Interview mit Rania vom 7.12.2013 für das Internationale Satsang-Festival 2014

 

 

Video ansehen

 

Interview mit Arne für das Satsang Festival in Wien

Interview mit Arne 8.12.2013 für das Internationale Satsang-Festival 2014 in Wien.

 

 

Video ansehen

 

International Satsang Festival in Wien: Satsang - Erwachte Begegnung

In Wien fand vom 25. - 27. Oktober 2013 das Internationale Satsang-Festival statt. Hier die Trailer-Videos  von diesem Festival von den dort anwesenden Lehrern, also von Gaia, Uwe Lilienthal, Romen, Johannes Premdas, HO, Gerd Valentinell, Prajnaji & Ralph und Aktu.

 








Johannes Premdas: Interview zum International Satsang Festival in Vienna

In Wien findet vom 25. - 27. Oktober 2013 ein Internationales Satsang-Festival statt, organisiert von Gerd Valentinelli und Aktu. Hier ein Interview zum Festival mit Johannes Premdas.

 

 

 

Zum Video...

Romen: Interview zum Satsang Festival Wien 2013

Interview mit Romen Banerjee zum Satsang-Festival Wien 2013

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

Gaia: Interview zum Satsang Festival Wien 2013

Interview mit Gaia zum Satsang Festival Wien 2013.

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

HO Gerhard Strauss: Interview zum Satsang Festival Wien 2013

Interview mit HO Gerhard Strauss zum Satsang Festival Wien 2013.

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

Aktu: Interview zum Satsang Festival Wien 2013

In Wien wird vom 25. -27. Okt. 2013 ein Satsang-Festival, das von Aktu und Gerd Valentinelli initiiert wurde. Hier ein Interview mit Aktu zu diesem Festival. 

 

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

Gerd Valentinelli: Interview zum Satsang Festival Wien 2013

In Wien wird vom 25. -27. Okt. 2013 ein Satsang-Festival, das von Aktu und Gerd Valentinelli initiiert wurde. Hier ein Interview mit Gerd zu diesem Festival. 

 

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

Prajnaji & Ralph: Interview zum Satsang Festival Vienna 2013

In Wien wird vom 25. -27. Okt. 2013 ein Satsang-Festival, das von Aktu und Gerd Valentinelli initiiert wurde. Hier ein Interview mit Prajnaji & Ralph zu diesem Festival. 

 

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

Mehr Info zu den Int. Satsang Festivals, organisiert von Aktu und Nabala:

Letzte Aktualisierung: 28. Juni 2014

Spenden: