Jetzt-TV Gelebte Weisheit
Jetzt-TVgelebte Weisheit!
GermanEnglish
Suche / Filter

Live-Video-Chat mit Nishta

Live Chat mit Nishta immer Mittwochs um 19.30 Uhr.

Sharing Nonduality, Narada: Was ist mit jetzt?

Dies ist die fünfte Session bei Sharing Nonduality im Juni 2016 in Brixen mit einem Spontan-Vortrag von Narada und den weiteren LeherInnen AnssiHODaniel Stötter, Kerstin Landwehr, Martina Gallmetzer, Nishta, Rama, Romeo Kovcin, Sathya Jens und Suprya mit Musik von Margarete Folie und von der Gruppe Duana.   Sharing Nonduality 2017: 17.-18. Juni, wieder in Brixen und vom 30. Sept. - 1. Okt. 2017 im Seminarhof Schleglberg.  Zum VideoZum Video...

Sharing Nonduality 2016, mARTina Gallmetzer: Hingabe an den Moment

Dies ist die vierte Session bei Sharing Nonduality im Juni 2016 in Brixen mit einen Spontan-Vortrag von Martina Gallmetzer und den weiteren LeherInnen AnssiHO, Daniel Stötter, Kerstin Landwehr, Narada, Nishta, Rama, Romeo Kovcin, Sathya Jens und Suprya mit Musik und Gesang von der Gruppe Duana.   Sharing Nonduality 2017: 17.-18. Juni, wieder in Brixen und vom 30. Sept. - 1. Okt. 2017 im Seminarhof Schleglberg.  Zum VideoZum Video...

Sharing Nonduality 2016, Kerstin Landwehr: Die Liebe und das Unbenennbare, größer als alles andere

Dies ist die dritte Session am ersten Tag bei Sharing Nonduality im Juni 2016 in Brixen mit einen Spontan-Vortrag von Kerstin Landwehr und den LeherInnen AnssiHO, Daniel Stötter, mARTina Gallmetzer, Narada, Nishta, Rama, Romeo Kovcin, Sathya Jens und Suprya mit Musik und Gesang von Margarete Folie.   Sharing Nonduality 2017: 17.-18. Juni, wieder in Brixen und vom 30. Sept. - 1. Okt. 2017 im Seminarhof Schleglberg.  Zum VideoZum Video...

Sharing Nonduality 2016, Daniel Stötter: Der Körper ist die Ganzheit

Dies ist die zweite Session am ersten Tag bei Sharing Nonduality im Juni 2016 in Brixen mit einen Spontan-Vortrag von Daniel Stötter und den LeherInnen AnssiHOKerstin Landwehr, mARTina Gallmetzer, Narada, Nishta, Rama, Romeo Kovcin, Sathya Jens und Suprya mit Musik und Gesang von Margarete Folie. Wegen der Hitze lief ein Ventilator im Raum, wodurch die Tonqualität leicht vermindert ist.  Zum VideoSharing Nonduality 2017: 17.-18. Juni, wieder in Brixen und vom 30. Sept. - 1. Okt. 2017 im Seminarhof Schleglberg. Zum VideoZum Video...

 

Sharing Nonduality, HO: Das Selbst allein ist

Dies ist die zweite Session am ersten Tag bei Sharing Nonduality im Juni 2016 in Brixen mit einen Spontan-Vortrag von HO und den LeherInnen AnssiDaniel StötterKerstin Landwehr, mARTina Gallmetzer, Narada, Nishta, Rama, Romeo Kovcin, Sathya Jens und Suprya mit Musik und Gesang von Margarete Folie. Wegen der Hitze lief ein Ventilator im Raum, wodurch die Tonqualität leicht vermindert ist.  Zum VideoSharing Nonduality 2017: 17.-18. Juni, wieder in Brixen.  Zum VideoZum Video...

Sharing Nonduality: Liebe für die Vielfalt im Einem

Dies ist die Vorstellungsrunde am ersten Tag bei Sharing Nonduality im Juni 2016 in Brixen mit den LeherInnen AnssiDaniel Stötter, HO, Kerstin Landwehr, mARTina Gallmetzer, Narada, Nishta, Rama, Romeo Kovcin, Sathya Jens und Suprya mit Musik und Gesang von Margarete Folie. Zum VideoSharing Nonduality 2017: 17.-18. Juni, wieder in Brixen.  Zum VideoZum Video...

Nishta: Die individuelle, hingegebene, mitfühlende Haltung, die jeder für sich selber finden muss

Dieses Interview mit Nishta führte Devasetu einen Tag nach Zum VideoSharing Nonduality, dem Austauschtreffen spiritueller LehrerInnen und BesucherInnnen,  im Juni 2016 in Brixen.

 

Video ansehen

 

Freude im Herzen und Verbundenheit im Austausch über Nondualität; Einklang mit den Menschen und der Musik und der Stille; der Wechsel zwischen Austausch über Nondualität und Satsang; spirituelle LehrerInnen als Menschen mit der zeitweiligen Funktion des Lehrer-Seins; das Teilen eines Vierbettzimmer mit Lehrerinnen und Besucherinnen; der / die spirituelle LehrerIn als Freund oder Freundin; Menschen in ihrem Gerade-Dasein sehen und Offenheit für sie; nichts Getrenntes zu und zwischen anderen Menschen; geführte Beratung für Menschen, fein vom Leben eingefädelt; wenn ein größere Kraft etwas durch uns transportiert; mit dem sein, was uns triggert und berührt, schauen, still damit bleiben, das ist das Erforschen; die detailversessene und unergründliche Dramaturgie des Lebens; Vorliebe für ein nordisches Sommerklima; innere Vertiefung, Resonanz zu Menschen, bei denen dies genauso ist; über den Zeitgeist mit der Sehnsucht nach Hause zu kommen; die Metapher: Hölle im Außen, Himmel im Innern; Osho-Witz über die Politiker; über Sarah Wagenknecht; die Frage, ob weise Menschen in die Politik gehen sollten; die individuelle, hingegebene, mitfühlende Haltung, die jeder für sich selber finden muss; Lichtpunkte und morphogenetische Felder überall auf der Welt, wie z.B. Sharing Nonduality in Brixen; mit fließen im positiven Zeitgeist; wie friedlich die Welt ist und wie schön die Menschen; du und ich – wir sind eins, uns trennt nichts, und wie Kinder auf diese Offenheit reagieren; über ehrenamtlichen Deutschunterricht in einem Asylheim – so wunderschöne Menschen; die kulturellen Unterschiede; traumatische Erfahrungen; das Gefühl vermitteln, jetzt können sie hier sein; fühlen, Weltbürger zu sein, nicht als Phrase; Kinder als Übersetzer für die Eltern; über Nishtas Angebote; Darshan und Einzelsession; Austausch am Küchentisch; Sessions über Skype; sich am Wasser, an Seen und Flüsse wohlfühlen; der Spruch im Aufzug „Deutsche raus“; über Oshos Witze und das Miteinander und Feiern im Poona im Ashram; Einladung zum Forum Enlightenment: „Aus der Stille in die Kraft“; Hingabe an jeden Augenblick; Erforschung beim Schauen nach Innen; Erforschung als das Spüren in mir, ohne Projektion auf den anderen; die Sehnsucht nachhause zu kommen, die die notwendige Führung dafür anzieht; der große Geist des Yogas; „Herr, Dein Wille geschehe“; alles ist immer gut und hat seinen Platz, im unendlichem Raum, der immer leer bleibt; alle Menschen in ihrem Potential und ihrer Schöpferkraft; über die Notwendigkeit von therapeutischer Hilfe für manche Menschen; das therapeutische Moment darf nicht ausgeschlossen werden.

 

Als MP3 Audio                                                Video über YouTube ansehen

Nishta: In der Annahme ist die Hingabe enthalten

Dieses Interview mit Prem Nishta führte Devasetu im August 2015.

 

Video ansehen

 

Über den spirituellen Namen Nishta (Hingabe); von der Hingabe an den Meister zur Hingabe an das Leben; Verbundenheit mit Osho; in jeder Begegnung im Hier und Jetzt ist die Schöpferkraft spürbar; in der Annahme ist die Hingabe enthalten; über die Identifikation mit der Person Nishta; über Gefühle – alle Gefühle lieben; Gefühle kommen, dürfen sein und gehen dann wieder, wie Wolken am Himmel; Farben und Töne können oft mehr ausdrücken als die Sprache es vermag; über die Aura-Soma Fläschchen von Nishta; über die Arbeit von Nishta als Heilpraktikerin und Heilerin; zuhause ankommen im All-Sein; über die Frage, wie Heilung geschieht; Heilung ist gewissermaßen ansteckend; Jesus ist überall zu finden, nicht nur in den etablierten Kirchen, er ist in unseren Herzen; über das Nahtoderlebnis Nishtas nach einem schweren Unfall vor 31 Jahren, welches zur spirituellen Suche führte; Berührung im Herzen durch Osho; über das soziale Leben im Ashram in Puna; totale Stille und tiefer innerer Frieden in Ramanas Augen; über die Liebe zu Tieren, im Besonderen zu Katzen; Tiere haben keinen reflektierenden Verstand, sie können nicht anders als ehrlich zu sein; Bachblüten für Tiere; Definition von Meditation; Meditation ist ein wacher Bewusstseinszustand; jeder Mensch in der Begegnung hat etwas zu geben; in der Begegnung öffnen sich Räume.

 

Als MP3 Audio                                                Video über YouTube ansehen

Nishta - Doris Weissel

Doris Weissel, Jahrgang 48, ist Heilpraktikerin und Homöopathin mit eigener Praxis in Rehburg-Loccum bei Winzlar.

 

Meditation und die Hingabe zum Hier und Jetzt, ist für sie die Quelle ihrer Kraft.  

 

"Heilung bedeutet 'heil', also 'ganz' werden, was bedeutet, sich wieder als gehalten und geliebt zu erfahren."

Mehr über Nishta:

Zur Webseitehttp://nishta-weissel.de - Homepage

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 6. Dez. 2016

Spenden: