Jetzt-TV Gelebte Weisheit
Jetzt-TVgelebte Weisheit!
GermanEnglish
Suche / Filter

Neuere Aufzeichnungen von Live-Chats mit ANdy...

Weitere Videos auf ANdys YouTube Kanal

Weiter Videos findet ihr auf ANdys YouTube Kanal hier:

 

 

 

www.youtube.com/user/daswunderdesseins/videos

Genug: Ein Moment mit ANdy

ANdy: Du bist vor jeder Empfindung

Dieses Video entstand aus einem Live-Chat mit ANdy im July 2014.

 

Video ansehen

 

Wir sind nicht alle eins, sondern es gibt nur eins; das, was ist, ist das Unmittelbare und das wiederum ist Sein; Vergangenheit und Zukunft sind in Wirklichkeit nicht existent; Unterschiedlichkeit wird erfahren, ist aber dennoch ungetrenntes Sein; das, was wir sind, ist immer schon da gewesen; du hast kein Leben, du bist Leben; dem kleinen Ich fehlt immer etwas und es will sich irgendwie immer vervollständigen; Erleuchtung heißt zu sehen, dass es gar kein Ich gibt; das Ich sieht sich selbst und alles andere als Objekt; das was wir sind, ist pure Lebendigkeit; das Sein kann nicht verstanden werden; „das in Sand gemalte Bild“; das Wegfallen des Ichs kann durch keine Übung oder Technik erreicht werden; die Erfahrung, dass es keinen Erfahrenden gibt; ANdys persönliche Story des „individuellen“ Erwachens, was aber auch nur Sein ist, wie es erscheint; the Work of Byron Katie; direct pointing; der Besuch von Satsangs; die Einsicht: „Ich bin nicht Leben, sondern da ist nur Leben“; die Waage kann sich nicht selbst wiegen, das Selbst kann sich selbst nie erkennen; Vergangenheit und Zukunft sind Teil der Traumwelt; wir leben in einer scheinbaren Welt aus Zeit, in der wir alles benennen; das, was gesucht wird, ist das, was sucht; Termine mit ANdy: Forum Erleuchtung 22.-26.08.2014, 29.-31.08.2014 ANdy beim Talk in Hambung, 19.-21.12.2014 Andy in Wien beim Talk.

 

Als MP3 Audio                                                Video über YouTube ansehen

 

ANdy: Sinn und Sinnlosigkeit

Die Aufzeichnung des Live-Interviews mit ANdy, Fragen von Sabine und Jeet von Jeet-TV und Devasetu und aus dem Chat, ist jetzt hier anklickbar.

 

  Video über YouTube ansehen

 

ANdy: Die göttliche Labertasche

Der Live-Chat mit ANdy vom 5. März 2014 ist hier anklickbar: 

 

Video über YouTube ansehen

 

Es geht um das, was ist, das Gesamte, wie es gerade erscheint – Gedanken, Gefühle, Hören, Reden, Sitzen; von der Idee getrennt zu sein; der Glaube des Egos, dass es ein Leben hat, welches in den Griff zu bekommen ist; die Suche des Egos nach Vollkommenheit im Äußeren; das innere Sehen, dass die Person nur eine Illusion ist; die Erfahrung ohne einen Erfahrenden; die Möglichkeit zu sehen, dass es niemanden gibt; die nicht Zweiheit, die als Zwei erscheint; jede Art von Bewertung ist eine Idee; man kann nirgendwo hinkommen, man kann nur erkennen, dass es den, der irgendwo hinkommen möchte, gar nicht existiert; nicht jeder Erleuchtete war auch auf der Suche; nachschauen, wer es ist, der etwas tut und handelt; der Mensch als psychologische und emotionale Seinsmaschine; das Leben ist eine gigantische Simulation; ob wir etwas annehmen oder nicht spielt für das Sein keine Rolle; Satsang und Meditieren führen nirgendwo hin; Namen und Bezeichnungen wie z.B. Baum, Gras, Tee etc. sind Etiketten des Verstandes für etwas, das er nicht verstehen kann; Reichtum und Erfolg bringen nur vorübergehend Glücksgefühle; die Beziehung als Gedankenkonzept; über Liebe, Eifersucht und Kontrolle und die grundsätzliche Möglichkeit, viele Menschen zu lieben; die Liebe zu allem, was erscheint; nachschauen, wer es denn ist, der etwas tut oder lässt; Schmerz erscheint, ohne dass es jemanden gibt, der den Schmerz hat; wenn es um nichts mehr geht, außer um das Leben selbst.

 

The Advaita Cowboy - von Paul Smit

Zu den Videos...

Das erste Video "Der Advaita Cowboy und der seltsamste Satsang ever" von Paul Smit ist von ANdy in Deutsch synchronisiert.

 

Info zu Paul Smithttp://www.a-dvaita.nl/english.htm  und http://www.paulsmit.nu/ 

 

ANdy: Alles, was ist

Der Live-Chat mit ANdy vom 29. Jan. 2014 ist hier anklickbar: 

 

Da das Video oft mit Bildstörungen hängen bleibt, empfiehlt ANdy, dass Ihr Euch besser das Audio anhört!   

 

Als MP3 Audio                                                Video über YouTube ansehen

 

Im Satsang geht es um nichts; die ungetrennte Einheit erscheint als alles; es gibt Schauen, aber keiner der schaut; wenn die Wahrnehmung eine Person zu sein durchschaut wird; in der ungetrennten Einheit passiert einfach alles, was passiert – da ist keine Wahl; ohne freie Entscheidung ist alles Gott; es kann passieren, dass die Person, die glaubt zu sein, weg fällt – bzw., dass erkannt wird, dass die Person nie existiert hat; über die Ichbildung in der Kindheit; die Einheit erscheint auch als Ich und als Gedanken; es gibt nur ein Bewusstsein; der Urknall, der immer knallt, ohne Anfang ohne Ende; du machst, was du machst, ohne Entscheidung – es passiert; wenn gesehen wird, dass alles nur eine Erscheinung ist, trocknen die Fragen aus; auch der Verstand ist eine Geschichte; nichts könnte anders sein als es ist; auch Identifikation erscheint; wenn jede Bedeutung wegfällt; es gibt nur Einheit, die erscheint als das, was ist; der sich als getrennt fühlende Verstand muss sich als Individuum beweisen; sich in das ergeben, was ist; das Spiel von Lehrer und Schüler; es kann nichts erreicht werden, es ist bereits alles da; zu sehen, dass da niemals jemand war, der gesucht hat; der Stille ist es egal ob sie still oder laut ist; der Todeskampf des Ichs; keiner da, der bewusst im Jetzt leben kann; Infos über den Advaita-Cowboy.

 

ANdy: Live-Interview mit ANdy, Fragen von Sabine, Jeet u. Devasetu

Die Aufzeichnung des Live-Interviews und Live-Chats mit ANdy ist jetzt auf seiner Unterseite anklickbar. 

  Video über YouTube ansehen

ANdy: Das, was da ist, ist das, was man braucht – es fehlt nichts

Dieses Interview führte Devasetu mit ANdy im August 2013.

 

Video ansehen Video über YouTube ansehen

 

Der Weg zum Satsang; Work of Byron Katie; das Hineinfallen in den Moment; es gibt nur DAS und das Wort DAS ist auch schon zu viel; man kann es nur sein; das Eine zeigt sich auch als die scheinbare Trennung; nicht Etwas – No-thing; Abläufe passieren, es gibt keinen, der etwas macht; Fragen und Antworten im Satsang; die Antwort auf Fragen erscheint einfach; wie der Angst begegnen?; es ist okay, so wie es ist – da ist keine Wahl; man kann die Angst nicht überwinden, wenn man ihr nicht begegnet; die Arbeit als Geräuschemacher und Sprecher für Hörspiele; das, was ist, ist das, was man braucht – es fehlt nichts; die Klienten in den Satsangs; das Feiern des Daseins; gibt es Gerechtigkeit; es kann nicht anders sein als es ist, da ist keine Wahl; Konfliktfreiheit mit dem, was ist; in Frieden sein mit dem, was sich als Unfrieden zeigt; es ist immer alles ganz, auch wenn scheinbar etwas fehlt; auch scheinbar Negatives ist ein Geschenk; Vergangenheit und  Zukunft sind nur in Gedanken vorhanden, real ist nur das, was ist; außerhalb von dem, was ist, gibt es nur Geschichten; es passiert, was passiert; du hast kein Leben, du bist das Leben; das Aufhören der Suche; nicht Lehrer, sondern der „Hinweiser“ sein.

 

Als MP3 Audio                                                

 

ANdy:

Mein Name ist Andreas Hegewald, Jahrgang 1980.

 

Große Selbstunsicherheit war seit meiner Jugend der Anlass, dass ich mich mit Psychologie und schließlich mit Spiritualität beschäftigte. 

Ich verschlang lauter Bücher, Satsangs und machte so manche spirituelle Erfahrung, bis Anfang 2013 das Ich durschschaut wurde.  Die Illusion, eine getrennte Persönlichkeit zu sein verschwand und das eine Sein selbst offenbarte sich als die wahre, die einzige Heimat. Seit dem geschieht ein fortwährendes Entspannen in DAS, den ewigen Gegenwärtigen Moment.

Natürlich ist das alles eine Geschichte, wie auch die Person Andreas Hegewald nur als solche existieren kann. Da ist nur, was erscheint.

Nichts gegen Geschichten natürlich. Ich liebe Geschichten. Was gibt es sonst?

Mehr Info über ANdy:

Letzte Aktualisierung: 14. Juni 2016

Spenden: