Jetzt-TV Gelebte Weisheit
Jetzt-TVgelebte Weisheit!
GermanEnglish
Suche / Filter

Nada: In liebender Umarmung mit allem, was ist

Dieser von Maitri gefilmte Satsang ereignete sich im Juli 2008 auf einem spirituellen Kongreß mit der Messe "Die Naturheiltage" in Oberhausen. Er trägt den Untertitel "Heilsame Begegnung". Vor diesem Hintergrund stellten die Besucher ihre Fragen.

Video ansehen Video Teil 1 ansehen

 

Nada beginnt mit einer geführten Meditation, begleitet mit Musik. Sie geleitet die Teilnehmer in den stillen Raum, in dem alle Erfahrungen sein dürfen, und ermutigt sie hiernach Fragen zu stellen. Folgende Themen werden angesprochen: der wahrnehmende Teil auf der einen und der lärmende Verstand auf der anderen Seite; Selbsterforschung durch in sich spürendes Präsentsein...

 

Video ansehen Video Teil 2 ansehen

 

...in sich niemanden finden, grenzenlos sein; Glücklichsein als tiefste Sehnsucht und Natur des Menschen; Wegschieben schmerzhafter Inhalte; nicht wissen, wie es weiter geht; Angst; sich nackt, ausgeliefert, verletztlich und kindlich fühlen; zum Ausdruck bringen, was dem Herz entspricht; Heilung durch liebende Umarmung aller abgetrennten Gefühle und Verletzungen; das Festgehaltene und nicht Gefühlte stirbt im Feuer der Liebe und das, was fühlt und nicht stirbt, bleibt zurück als unsere wahre Natur; Angst vor dem Tod; das Herz fühlen, den Körper annehmen...

 

Video ansehen Video Teil 3 ansehen

 

...dem ängstlichen Kind erlauben, da zu sein; nicht wissen, wer und wie man ist; sich nicht spüren können; fragmentiertes Selbstgefühl; Empfindungen von abgeschnittenen, abgeschnürten, abgetrennten Teilen seiner selbst; das "Nein" als Ursache dieser Empfindungen; dem Abgespaltenen Raum geben und erlauben, da zu sein; Kontrolle erkennen und aufgeben und der innersten Sehnsucht folgen, welche uns zu den ursprünglichen Impulsen zurückführt; Kindheitstraumata; Lösungsprozesse, Heilserfahrungen und Dankesworte. Alles ist vollkommen, gleich was geschieht.

 

Heilsame Begegnung mit Nada

 

Dieser Satsang fand auf der Messe mit gleichzeitigem Kongress „Die Naturheiltage“ im Juli 2008 in Oberhausen statt. Das Thema ist Heilung.

 

 

Video ansehen Video Teil 1 ansehen

 

Ganz hier und jetzt ankommen, heil sein: wenn alles hier sein darf, tiefe Angst auslösende Berührung, wenn Außen und Innen verschwinden und wirklich alles da sein darf; den wahrnehmen, der die Empfindung hat; das innere Nein und Ja wahrnehmen

 

Video ansehen Video Teil 2 ansehen

 

Wie das Ich das Nein braucht, in diesem Moment bleiben und nicht mit dem Nein gehen, sich vollständig dem Augenblick überlassen, das Bestreben Heilung zu finden, die Bezeichnung Krankheit für eine Erscheinung, wenn auch das Aufatmen am Ende okay ist, die nur heil sein könnende Essenz hinter allem, sich dem Heilsein anzuvertrauen

 

Interview und geführte Meditation mit Nada

Die Vollkommenheit des Augenblicks


Die ersten beiden Teile dieses Filmbeitrags sind ein Interview, das Maitri während der „Naturheiltage“ in Oberhausen im Juli 2008 mit Nada führte. Die Filmaufnahmen für Teil 3 und 4 machte Maitri bei einer von Nada geleiteten Morgenmeditation mit musikalischer Begleitung von Sanjay Tat Walter, ebenfalls bei den „Naturheiltagen“ in Oberhausen.

 

Video ansehen Video Teil 1 ansehen

 

Aus Nadas Geschichte, Begegnung mit Poonjaji und Om, zum Namen „Nada“; das, was immer da ist; die Vollkommenheit des Augenblicks, Nadas Beziehung zu Kurt Tepperwein und über dessen und ihre gemeinsame Arbeit, auch das Ich Ausdruck des göttlichen Spiels, das Gewahrwerden des unendlichen Potentials im Quantenfeld

 

Video ansehen Video Teil 2 ansehen

 

Das Einzige, was bleibt: Ich-bin; das Aufbrechen bestehender Systeme, in diesem Augenblick: kein Fehler möglich; wenn Liebender, das Geliebte und die Liebe eins sind; über den Film: „Wie im Himmel“, nach dem inneren göttlichen Ton lauschen, die Vorstellung wie etwas perfekt sein sollte, über den Film „Der friedvolle Krieger“, etwas haben wollen aus der Vorstellung der einer eingebildeten Unvollkommenheit heraus, mit der Energie des Augenblicks fließen, Verantwortung übernehmen, sich selbst das Urteilen verzeihen, Verständnis haben ohne verstehen zu müssen, Heilung im Äußeren durch Verzeihung und Heilung innen (Ho'oponopono)

 

Video ansehen Video Teil 3 ansehen

 

Morgenmeditation mit Nada und musikalischer Begleitung von Sanjay Tat Walter

 

Video ansehen Video Teil 4 ansehen

 

Fortsetzung der Morgenmeditation mit Nada und musikalischer Begleitung von Sanjay Tat Walter

 

Zu Sanjay Tat Walter: „Nach meinem Musikstudium in Wien verändert eine Begegnung mit einem Sufimeister mein Leben und auch meinen Zugang zur Musik. Ich lerne die Musik des Sufiordens der Mevlevis kennen und auch zentralasiatische Heilmusik, gespielt auf der arabische Laute Qud und der Bambusflöte Ney. Mir wird bewusst, dass Musik ein sehr kraftvolles Medium ist, uns für unser wahres Wesen zu öffnen. Ich erfahre, dass Musik Gebet ist und unser Wesen öffnet für den göttlichen Liebesstrom.“

 

Nada

Nada war ihr ganzes Leben auf der Suche nach der Essenz, dem „Wesentlichen“, der Wahrheit, die hinter und in allem ist. Nach Abitur, Studium, Praxis in Tiermedizin, sowie dem Heilpraktikerstudium, absolvierte sie viele Ausbildungen in Naturheilkunde und Geistigen Heilweisen und vor allem Bewusstseins- schulungen bei den verschiedenen Lehrern auf der ganzen Welt. Letztendlich fand sie dabei immer 'nur' sich SELBST. Ihren Namen „Nada“ erhielt sie von Om C. Parkin.


Seit vielen Jahren teilt sie mit Menschen, was sie selbst realisiert hat und gibt einen Raum von Liebe und Wertschätzung. So öffnen z.B. ihre geführten Meditationen für das kausale Prinzip und hinterlassen oft „Aha-Effekte“, die uns an unsere Schöpfungskraft und unsere Eigenverantwortung für unser Leben erinnern. Neben eigenen Angeboten (u.a. "Mit Nada SEIN") ist sie Mitbegründerin der VitaNova LebensSchule. Im Kausal-Training mit Kurt Tepperwein, mit dem sie seit 24 Jahren ihr Leben teilt, bringt sie sie sich als weibliche intuitive Ergänzung ein. Nada ist Mutter von zwei Kindern.

 

Mehr Info über Nada

Nada hat keine eigene Website, ist aber zu erreichen über: 
www.vitanova-lebensschule.de 

 

bzw. direkt hier:

www.vitanova-lebensschule.de/angebote/einzelcoaching-nada.html

Letzte Aktualisierung: 07. Mai 2013

Spenden:

Buch

CDs

DVD